Termine Projekte Vita Kontakt / Impressum
Dates Projects C.V. Contact / Impress

5. Januar 2018 stry kwintet smyk ensemble medulla | Kunsthaus KuLe, Auguststr. 10, Berlin
Konzert: im Rahmen der Serie: FROM BREATH TO MATTER
» https://ensemblemedulla.wordpress.com/termine/

25. / 26. Januar 2018 2. Einsteinzirkel "bod - y - motion" Vortrag von Martin Hirsch mit anschl. Diskussion
» https://www.udk-berlin.de/forschung/bas/aktuelles/martin-hirsch-denken-und-bewegen/

11. April 2018 Workshop „Politische Kommunikation in der Antike“ Expertenreferat Sprecherausbildung
Bild Wissen Gestaltung. Ein Interdisziplinäres Labor
Exzellenzcluster der Humboldt-Universität zu Berlin

13. - 15. April 2018 Workshop für Kunst- und Musik- Therapeuten Rosengarten Schlüchtern

ab 21. April 2018 Klangraum // Stimme Untertitel: Offene chorische Improvisation mit Vokalensemble Medulla
im Exploratorium Berlin

Wir spielen mit der Überlagerung von Stimmklängen. Dabei erforschen wir die
Eigendynamik des chorischen Klangs und ihre Resonanzen und Verwandlungen
in unseren Körperräumen. Wie verändert die Körperklangwahrnehmung den
Gesamtklang? Wie verändert sich darin die Beziehung der einzelnen Glieder des
Chores? Von welchen stimmlich-sprachlichen Materialien gehen wir aus und wo
tragen sie uns hin? Wann entsteht Bedeutung in subtilen Zwischenräumen der
Verkörperung von Stimmklang? Wir werden unsere chorische Klangskulptur im
Studio und im Stadtraum erleben und auch im Kontext von Bewegung ihre zeitlichen
Relationen und Subtexte erforschen. Geeignet für AnfängerInnen und erfahrene
SängerInnen mit Offenheit für das gemeinsame Erleben.

» http://exploratorium-berlin.de/de/vokalimprovisation_klangraum-stimme/

Anmeldeschluss: 7. April

6. Mai 2018 20:30h "Ninulla Medulla" Performance by Ensemble Medulla
at "NOW!" Festival curated by Sten Rudstrom
Studio VERLIN, Klosterstrasse 44, 10179 Berlin

Ensemble Medulla is a formation of vocal performers/composers, who are sharing
since two years a weekly common practice. From five individual voices a collective
sound body emerges, enfolding into grained, raw, oscillating textures: An analogue
storage of familiar and strange vocal qualities beyond the formalized music.

Ensemble Medulla are:
Jagna Anderson, Dodi Helschinger, Ulrike Sowodniok (dir.), Lea Søvsø, Anna Weißenfels

» https://ensemblemedulla.wordpress.com/

7. Juni 2018 20h Labor - Lectures über Improvisation #15
„Stimmklang als Analogspeicher“ 
Exploratorium Berlin, Saal 1
» http://exploratorium-berlin.de/de/labor-theory-on-stage-n15/

14. / 15. Juni 2018 3. Einsteinzirkel "bod - y - motion" Vortrag mit anschl. Diskussion